Navigation
Malteser Lörzweiler

Ernährungslehre, Hygiene, Arbeitssicherheit und vieles mehr beim Malteser-Ausbildungswochenende in Bingerbrück

11.04.2019
Teilnehmer der diesjährigen Langzeitausbildung; Foto: Malteser
Morgendlicher Blick auf den Rhein; Foto: Malteser

Vom 04. bis 06. April stand für die Malteser-Ortsgruppe Lörzweiler  das diesjährige Ausbildungswochenende an. Mit 19 Personen ging es dieses Mal in die Jugendherberge nach Bingen, die ein besonderes Highlight geboten hat: einen fantastischen Ausblick auf den Rhein und den Rheingau bei schönem Frühlingswetter.
Auf dem Programm standen die theoretischen  Ausbildungsmodule zum Feldkoch, wie Ernährungslehre, was bei Beschaffung, Transport, Lagerung  und der Ausgabe von Essen zu beachten ist, sowie Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften, die wiederholt wurden, da diese bei allen Tätigkeiten der Einsatzkräfte zu beachten sind. Die Ausbilder Michael Kafitz, Alexander Kessel, Katja Kessel, Markus Weyers, Michael Ihrig und Bernhard Holzbrecher haben die Ausbildungsinhalte wieder einprägsam und unterhaltsam vermittelt durch einen Wechsel zwischen Vorträgen, Gesprächen und praktischen Übungen. Bei den Kocheinsätzen in diesem Jahr haben nun die Ausbildungsteilnehmer die Möglichkeit, ihre Ausbildung um den praktischen Teil zu ergänzen, so dass die OG Lörzweiler in ein paar Monaten weitere ausgebildete Feldköche in ihrer Runde  haben wird. 
Die nächsten Aufträge für unsere beliebte Verpflegungseinheit können also kommen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE44 3706 0193 4001 1550 46  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX